Zusätzliche Einnahmen durch interessante Dividendentitel

von | 5.03.2020 | Fachartikel

Mit sicheren Obligationen oder dem Sparkonto kann man heute kaum noch Geld verdienen. Diese Situation wird sich in absehbarer Zukunft nicht ändern. Weltweit gibt es jedoch interessante Aktien mit hohen Ausschüttungen, sprich Dividenden. Solche Aktien stabilisieren einerseits Ihr Portfolio und generieren auf der anderen Seite zusätzliche Einnahmen.

Gute Substanztitel, wie sie auch genannt werden, liefern regelmässigen Ertrag und schwanken tendenziell weniger. Wichtig ist darauf zu achten, auf Titel mit einer nachhaltigen Dividendenpolitik zu setzen. Im momentanen Zinsumfeld liegt der Renditeunterschied zwischen 10jährigen Schweizer Staatsanleihen und der durchschnittlichen Dividendenrendite bei über 3 Prozent. Es gibt in der Schweiz einige Unternehmen, welche seit Jahren Dividendenrenditen aufweisen, die über diesem Wert liegen.

Der Fokus auf die Dividende bringt aus Anlegersicht noch einen weiteren Vorteil. Vergleicht man zyklische Aktien mit Dividendentitel, steigen die Zykliker bei einer positiven Börsenentwicklung vielleicht schneller, im Falle einer Baisse korrigieren Substanztitel jedoch erfahrungsgemäss träger. Die Dividendenpolitik eines Unternehmens ist ein wichtiger Faktor. Ein gutes Beispiel dafür liefert der Nahrungsmittelkonzern Nestlé. Das Unternehmen zahlt seit rund 60 Jahren ohne Unterbruch eine Dividende und hat sie in dieser Zeit nie gekürzt. Das Gegenteil ist der Fall, meist wurde sie erhöht. Die Nestlé Aktien haben in den letzten 10 Jahren gut 60 Prozent Kursgewinne verbuchen können. Die Gesamtrendite über den gleichen Zeitraum liegt aber doppelt so hoch. Eine Dividendenkürzung ist für den Markt ein schlechtes Signal, weshalb Unternehmen alles daransetzen werden, Dividenden nicht kürzen zu müssen.

Das aktuelle Marktumfeld bietet Anlegerinnen und Anlegern mit entsprechendem Risikoprofil durchaus Möglichkeiten, um in dividendenstarke Aktien zu investieren. Dies unter dem Hintergrund noch länger anhaltender, tiefer Zinsen in Europa und der Schweiz. Qualitätstitel mit gesunder Dividendenpolitik eignen sich derzeit für Anlegerinnen und Anleger die sich zusätzliche Einkommen erschliessen wollen aber im Gegenzug mit einem Aktienrisiko und deren Schwankungen gut leben und ruhig schlafen können.

Wir von KB Partners beraten Sie gerne und erarbeiten zusammen mit Ihnen eine persönliche und individuelle Anlagestrategie. Wir stehen für «einfache und transparente Lösungen».

Pin It on Pinterest

Share This